Back to Top

Kolumbien

Kein Frieden ohne uns

Jun 21, 2016
Buchvorstellung und Diskussion zur Gefängnissituation und dem Konflikt in Kolumbien
wann: 
Montag, 18. Juli 2016 - 19:00
was: 
Buchvorstellung und Diskussion
wo: 
Klapperfeld Ex-Gefängnis, Klapperfeldstraße 5, 60313 Frankfurt am Main
wer: 
iL-Frankfurt, CSPP (Solidartitätskomitee für politische Gefangene) und Rote Hilfe Frankfurt

kolumbienva.jpg
Álvaro Giraldo ist seit 2008 Aktivist im „Solidaritätskomitee für politische Gefangene“ – CSPP. Er betreut juristisch und humanitär Männer und Frauen im Knast und kämpft gegen willkürliche Verhaftungen, Kriminalisierung von sozialen Protesten und „Verschwindenlassen“.

Katherine Rendón, Anwältin, unterstützt das CSPP seit 10 Jahren in juristischen Fragen. Sie forscht zur Geschichte des politischen Delikts als Strafbestand seit dem 19. Jahrhundert.

Soziale Bewegungen in Kolumbien

Okt 29, 2014
Eine Speakerstour der Interventionistischen Linken [iL]
wann: 
Dienstag, 4. November 2014 - 19:00
was: 
Veranstaltung
wo: 
Café ExZess, Leipziger Str. 91, Frankfurt
wer: 
iL-Frankfurt

kolumbien04112014.jpg
Während Regierung und FARC einen Waffenstillstand verhandeln, den sie Frieden nennen, geht der Krieg um Bodenschätze und Kokain auf dem Land ununterbrochen weiter. Die Städte leiden unter sozialer Ausgrenzung, Armut und Flüchtlingsproblematik. In den marginalisierten Regionen vergiften multinationale Konzerne das Wasser und das Ackerland – in den Großstädten haben die marginalisierten Viertel kein Wasser und Strom.

Short URL

Subscribe to RSS - Kolumbien

[iL*F] aktiv bei:

Newsfeeds

Subscribe to Newsfeeds