Back to Top

EndeGelände

Gemeinsam von Frankfurt ins Rheinland

Jun 07, 2019
Treffen für letzte Busabsprachen: 13. Juni 2019,18h Studihaus (Campus Bockenheim), Raum K4 in Frankfurt

EG2019_SaveTheDate_2ndEd_Front-1280x610.jpg
Die letzen Infos und Absprachen (und vielleicht noch Tickets) zur Busanreise ab Frankfurt erhaltet ihr hier nochmal von der EG Ortsgruppe Frankfurt. Der Bus fährt von Frankfurt am 20.6. um 10:00 Uhr am DGB Haus, Wilhelm-Leuschner-Straße 69/77, 60329 Frankfurt am Main.

BURN CAPITALISM, NOT COAL! RHEIN-MAIN GOES ENDE GELÄNDE

Mai 16, 2019
Infoveranstaltung: Ungehorsam gegen Kapitalismus und für Klimagerechtigkeit weltweit!
wann: 
Dienstag, 4. Juni 2019 - 18:00
was: 
Infoveranstaltung
wo: 
KOZ (Studihaus, Campus Bockenheim), Frankfurt
wer: 
Ende Gelände Frankfurt

endcoalnow.jpg
Ungehorsam gegen Kapitalismus und für Klimagerechtigkeit weltweit!

Climate Justice statt kapitalistischer Tristesse

Sep 26, 2018
Von Frankfurt ins Braunkohlrevier - Aktions-Bus zu Ende Gelände (26.-28.10.2018)

endegelaende.jpg

ENDE GELÄNDE im Mai - aus Frankfurt in die Lausitz!

Apr 29, 2016
Am 4. Mai Diskussions- und Infoveranstaltung

Diskussions- und Informationsveranstaltung in Frankfurt: Mittwoch, 4. Mai 2016, 19 Uhr – Saalbau Bockenheim, Schwälmerstr. 28, Frankfurt
- mit: Alexis Passadakis (attac Frankfurt), Karin Weitze (Grüne Liga /Umweltgruppe Cottbus e.V.), Milan Schwarze (ausgeco2hlt)
- organisiert von klimattac Frankfurt, unterstützt von Café 2Grad und Interventionistische Linke Frankfurt

Für das Ende des fossilen Kapitalismus

Die Lausitz zeigt, wie die herrschende Klimapolitik funktioniert: alletun so, als wollten sie Kohle, Öl und Gas nicht mehr – tun aber nichtsdafür, dass sie auch im Boden bleiben. Klimagipfel beschwören denUmstieg auf Erneuerbare – die gleichen Regierungen werfen der fossilenIndustrie hunderte Milliarden Fördergelder in den Rachen. Die deutscheRegierung spricht vom Klimaschutz – und vergoldet RWE und Vattenfallalte Meiler. Und Großbritannien verkündet groß den Abschied von derKohle – und setzt stattdessen auf Fracking und Atomkraft. Ein „grünesWachstum“ soll es irgendwie richten.

Short URL

Subscribe to RSS - EndeGelände

[iL*F] aktiv bei:

Newsfeeds

Subscribe to Newsfeeds