Back to Top

Schlagzeile

NoAFDUnsere Alternative heißt Solidarität - von Frankfurt nach Hannover gegen den AfD-Parteitag

Am 2. Dezember hält die AfD ihren Bundesparteitag in Hannover ab. Wir fahren aus Frankfurt gemeinsam zu den Protesten!.

Bustickets gibts für 20€ ermäßigt und 30€ normal in der Karl-Marx-Buchhandlung (Jordanstr. 11) und im Buchladen "Land in Sicht" (Rotteckstr. 13).
Abfahrt: 1.30 Uhr / DGB-Haus, Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77, FFM - Rückfahrt aus Hannover: ca. 16 Uhr
Infos zur NoAFD-Mobi: www.unsere-alternative.org


Wir können uns die Reichen nicht mehr leisten – Kein roter Teppich für die Brexit-Banken!

Nov 17, 2017
Linke Aktivist*innen stören Beginn des „European Banking Congress“ in Frankfurt

ebc2017_NoBrexit.jpg

Was tun gegen die AfD? - Linke Strategien zwischen Abwehrkampf und Aufbruch

Nov 09, 2017
Diskussion mit Hannah Eberle (Interventionistische Linke, Berlin), Johannes Richter (Soziologe und Aktivist aus Dresden), Timo Brym (Kritik & Praxis-radikale Link Frankfurt, "...ums Ganze!"
wann: 
Samstag, 18. November 2017 - 19:00
was: 
Veranstaltung
wo: 
Klapperfeld, Klapperfeldstr. 5, Frankfurt
wer: 
[iL*]-F

noafd.jpg
Sind die Erfolge von Parteien wie der AfD vor allem Ausdruck einer kapitalistischen Krise von Ausgrenzung und Abstiegsängsten sozialer Schichten? Oder sind sie ein kultureller Rollback, der rassistische, nationalistische und antifeministische Positionen wieder neu sagbar macht? Von welchen Milieus wird dieser Rechtsruck getragen? Wieso ging die AfD in Sachsen als stärkste Partei aus der Bundstagswahl heraus und was bedeutet dies für zukünftige Landtagswahl?

Was ist los in Österreich? Österreich als Vorreiter des Rechtsrucks in Europa?

Nov 09, 2017
Veranstaltung mit Hanna Lichtenberger
wann: 
Freitag, 24. November 2017 - 19:00
was: 
Veranstaltung
wo: 
Klapperfeld, Klapperfeldstr. 5, Frankfurt
wer: 
[iL*]-F

austria-va24112017.jpg

Unsere Alternative heisst Solidarität

Nov 09, 2017
2. Dezember 2017: Gegen den AfD Bundesparteitag in Hannover
wann: 
Samstag, 2. Dezember 2017 - 7:00
was: 
Blockaden und Demonstration
wo: 
Blockaden rund um das HCC
wer: 
Bündnis

alternative_header.png
Die Alternative für Deutschland will am ersten Dezemberwochenende ihren Bundesparteitag in Hannover ausrichten.
Neu im Bundestag, kann die AfD auf noch mehr Mittel und Ressourcen zugreifen, um rassistische, nationalistische und autoritäre Positionen zu verbreiten.

Wessen "sozialer Frieden"?

Nov 05, 2017
Prozesserklärung zu einer stadtpolitischen Sache in Frankfurt

s4a_main.jpg
Am 10. Juli 2016 gabs in Frankfurt die Fahrradtour „Luxus – Leerstand – Häuserkampf". Auf den Spuren einer ,Stadt für Alle‘“ liegt diese Forderung auf der Hand, denn in der Finanzmetropole Frankfurt liegen krasser Luxus und spekulativer Leerstand nahe bei einander. Während der Fahrrad-Ralley flogen auch Wasserbomben und Farbeier gegen einen Luxusbau im Europa-Viertel. Deswegen ist jetzt eine Aktivistin vor dem Amtsgericht Frankfurt angeklagt.

Freiheit für Meşale Tolu

Sep 27, 2017
Freiheit für alle politischen Gefangenen!

Die Journalistin Meşale Tolu, von 2007 bis 2012 Studentin an der Frankfurter Goethe-Universität, ist seit April 2017 in der Türkei in Haft – eine von über 150 inhaftierten kritischen JournalistInnen, eine von zahllosen GegnerInnen des autoritären Erdogan-Regimes. Nach der Festnahme des Journalisten Deniz Yücel im Februar diesen Jahres hat wohl kein „Fall“ in der BRD so ein Aufsehen erregt wie der Willkür-Akt des Erdogan-Regimes gegen diese junge linke Journalistin mit deutschem Pass.

Solidarität mit linksunten.indymedia!

Sep 27, 2017
Gegen die Kriminalisierung linker Medien!

Am 14. August 2017 verbot der Bundesinnenminister die Internetplattform linksunten.indymedia.org. Zuvor hatte der Verfassungsschutz die Internetseite zum „Sprachrohr für die gewaltorientierte linksextremistische Szene“ erklärt, um hierfür eine Begründung zu liefern. Das letztlich am 25. August vollzogene Verbot ist ein Akt der Zensur und ein Angriff auf die Medienfreiheit. Das kann und darf so nicht hingenommen werden.

Veranstaltungshinweise

Apr 18, 2017
Newsletter der [iL*]-Frankfurt

Inhalt
1) Veranstaltung "wir brauchen keine Erlaubnis - über die Kämpfe bei
FIAT", 28.4.
2) regionales Rhein-Main G20 Treffen, 19.4.
3) Blockade des AfD Parteitags in Köln, 22.4.
4) Veranstaltung "NSU-Komplex auflösen!“, 18.4.

Wenn ihr Fragen habt oder uns näher kennen lernen wollt, dann kommt gerne zu unseren Veranstaltungen und sprecht uns oder schreibt eine Email an il-frankfurt@radikallinks.org.

Eure IL Frankfurt

Aktion gegen Frankfurter Maritim Hotel und AfD Bundesparteitag

Apr 05, 2017
Solidarität statt Hetze

Am Dienstag Abend wurde vor dem Frankfurter Maritim Hotel gegen die Kooperation der Hotelkette mit der AfD protestiert. An MessebesucherInnen wurden Flyer verteilt und der Eingang des Hotels kurzeitig blockiert.
Am 22./23. April findet im Maritim Hotel in Köln der Bundesparteitag von den RassistInnen der AfD statt. Wir fordern das Maritim auf, den Vetrag mit der AfD zu kündigen.

Stadt für Alle – für ein solidarisches und rebellisches Frankfurt!

Feb 03, 2017
Aufruf für die Demonstrationen am 4. und 25. Februar 2017

iLf-stadt-fuer-alle20170203.png
Aufruf für die Demonstrationen
„Wohn_Raum für Alle – Solidarisches Miteinander statt Ausgrenzung und Verdrängung!“, 4. Februar 2017 (14 Uhr, Hauptbahnhof)
„Make racists afraid again! Kampagne gegen Naziterror und Rassismus“, 25. Februar 2017 (16 Uhr, Südbahnhof)

Seiten

Short URL

Subscribe to [iL*] Frankfurt RSS

[iL*F] aktiv bei:

Newsfeeds

Subscribe to Newsfeeds

Newsletters

Auf dem Laufenden bleiben. Wähle den newsletter (subscribe oder unsubscribe).

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.